Maler Maler Barth PlatzhalterSchiestel Rollladen-SchiestelPlatzhalter

550 Schüler und Lehrer demonstrieren schweigend gegen Rassismus

#Völklingen. Um 11:45 Uhr setzte sich gestern, kurz vor Mittag, ein Schweigemarsch in Gang. 550 Schüler, Lehrer und weitere Teilnehmer demonstrierten schweigend gegen den Rassismus, Motto: „Miteinander leben – voneinander lernen. Gemeinsam gegen Rassismus“.

Eine ganze Schule zeigt Courage!

Die ganze Gemeinschaftsschule Sonnenhügel setzt sich am gestrigen Vormittag schweigend in Gang, unterstützt von Fußballern der SV Elversberg und dem 1. FC Saarbrücken sowie Vertretern aus der Politik und Bürgern, die die Aktion mit ihrer Teilnahme weiter stärlen wollten.
Schweigend maschieren 550 zum Großteil junge Menschen los durch die Stadionstraße in Richtung Neues Rathaus. Nur 1100 gehende Füße und Vögel in den Parkanlagen hörte man singen, ansonsten herrschte bedrückende Stille.

 Die „Neunte“ hat die Aktion geplant, die bereits das fünfte Mal stattfand. Plakate und ein großes Banner sagten das aus, was bei einem Schweigemarsch nicht laut gesagt werden kann: „Egal welches Land, jeder gibt jedem die Hand!“ oder „Alle Menschen sind gleich!“ sind nur zwei Aufschriften der vielen Plakate, die gleich auf dem Hindenburgplatz das Wort „RESPEKT“ formen sollten.
„RESPEKT!“, lautet die klare Botschaft der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel (Foto: Schule)

Am Ende der Veranstaltung klare Worte der Schülersprecherinnen: „Wir respektieren jeden Menschen, denn unsere Schule ist für Gleichberechtigung und Toleranz“, so Prisca Hellenthal und Paulina Feichtner. Red/Foto: Schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.