Der Sicherheitsbeirat informiert: Sitzung vom 17. Februar 2016

#Völklingen. Für ausführliche Informationen besuchen Sie, bitte, die Internetseite des Beirates unter Aktuelles, dort können Sie das vollständige Sitzungsprotokoll lesen.

Sicherheitsbeirat Völklingen
Sicherheitsbeirat Völklingen


Zur Sprache kamen:

  • zum Thema „Sauberes Völklingen“:
    Abschluss des Schulprojektes mit MLK und HNS konkrete Hinweise für Fehlverhalten oder Problempunkte an  die Ortsvorsteher/-innen
  • Zum Thema „Angsträume“:
    schlechte Beleuchtung der Unterführung Alter Brühl
  • zum Thema „Prostitution“:
    aktuelle Entwicklung zum Bordell Fenne                                                           Gesetzesinitiative des OB zur Straßenprostitution
  • zum Thema „Kriminalität“:
    neue Betrugsmethode übers Telefon – Internet-Update
    aggressives Betteln auf Parkplätzen von Verbrauchermärkten
    Diebstähle aus Kofferräumen
  • sowie
    Beißattacken von Hunden, unklare Beschilderung im Verkehr, Öffnen von Einbahnstraßen für Radfahrer im Gegenverkehr (z. B. Poststraße), Graffiti am Hallenbad und am „Fährmann“
  • und weitere Besprechungspunkte

Die Sitzungen des Sicherheitsbeirates (nächste Sitzung am Mittwoch, 16. März, 16.00 Uhr,
Rathaus, 1. UG, Zi. 22) sind immer öffentlich und offen für jedermann/-frau. Jede/-r kommt zu Wort.

Der Sicherheitsbeirat ist kein Verein, hat keine festen Mitglieder, nur ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen, und erhebt keine Beiträge


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung des Völklinger Sicherheitsbeitrates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.