Druckerei Druckerei von der Eltz PlatzhalterSchiestel Rollladen-SchiestelPlatzhalter

Jetzt müssen sie weg: Völklinger Weihnachtsverkaufshäuschen werden verkauft

#Völklingen. Die Stadt Völklingen ist im Eigentum von Weihnachtsverkaufshäuschen, welche früher für die Ausrichtung des  Völklinger Weihnachtsmarkts in der Innenstadt genutzt wurden. Die Veranstaltung des Weihnachtsmarktes wurde im Rahmen der Schuldenbremse eingestellt und letztmalig im Jahr 2012 durchgeführt. Die Holzhäuser sollen nun veräußert werden.Die Weihnachtshäuser haben eine Grundfläche von  drei mal  zwei Meter  und sind mit einer Eingangstür und einer Verkaufsöffnung versehen. Interessierte Völklinger Vereine können ihr Kaufinteresse bekunden. Der Stückpreis beträgt 250 Euro.



Telefonische Auskünfte werden unter Telefon 06898/13-2390 erteilt. Es wird gebeten, das Kaufinteresse schriftlich bis spätestens 5. Februar 2016 zu bekunden: Stadt Völklingen, Veranstaltungsmanagement, Postfach 10 20 40, 66310 Völklingen


Meinung aus der Redaktion: Nun wird es noch schwerer!

Es ist wirklich schade um den Völklinger Weihnachtsmarkt! Doch besteht seit 4 Jahren für jeden die Chance es selbst in die Hand zu nehmen und den Völklinger Weihnachtsmarkt wieder zu beleben – Nachfrage scheint es ja zu geben, sonst würden die Völklinger ihren Weihnachtsmarkt nicht so sehr vermissen. Zur Wiederbelebung hätten auch diese Häuschen stehts zur Verfügung gestanden. Sollte es nun in Zukunft eine Interessengemeinschat, eine Einzelperson, einen Verein oder sonstige Initiativen geben, die diesen in Völklingen laut unzählbaren Postings in sozialen Netzwerken schmerzlich vermissten Markt  wieder veranstalten möchten, dann wird dies ohne diese Häuschen nochmal etwas schwerer. Bis dahin bietet die AGH auf dem Heidstock eine stimmungsvolle Alternative.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Stadt Völklingen ; Meinung: Andreas Hell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *