Nachtrag: Verkehrsunfall auf der A620

#Völklingen. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagabend (vergangene Woche) auf der A 620 Höhe der Ausfahrt Wehrden in Richtung Saarlouis. Nach eigenen Angaben fiel der Unfallverursacher in einen Sekundenschlaf. Hierbei kollidierte er mit einem weiteren PKW, was er jedoch nicht realisierte und fuhr weiter. Erst als er von dem Fahrzeugführer des geschädigten PKW nach Verlassen der Autobahn angesprochen wurde, realisierte er, was geschehen war. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher stand nicht unter Alkoholeinfluss.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.