Speicherzentrum Speicherzentrum PlatzhalterMaler Maler Barth Platzhalter

Saarbrücker Zeitung 16.02.2001: Heute Führung am Alten Brühl

Heute Führung am Alten Brühl

Völklingen (dd). Ins Lesen vertieft standen gestern Nachmittag Passanten am Bauzaun, der die Grabungsstätte „Im Alten Brühl“ vor Eindringlingen schützt: Seit Donnerstag bekommen die Vorübergehenden auf einem großen, auffälligen Schild – mit dem Logo des saar-ländischen Umweltministeriums – erklärt, dass auf dem Gelände derzeit die Reste der mittelalterlichen Martinskirche, der ersten Kirche Völklingens, ausgegraben werden. Am Zaun zeigt eine mehrfarbige Skizze die verschiedenen Bau-Phasen des Gotteshauses; deren älteste, am Turm, wird aufs 12. Jahrhundert oder früher datiert. Der Text dazu erläutert, wie die Grabungen zustande kamen, nämlich im Zusammenhang mit den Plänen der Firma „Lidl“ für einen Einkaufsmarkt auf dem Gelände, der später das Bodendenkmal überdecken soll.
Noch aber sind die Geschichts-„Dokumente“ zugänglich. Und nun werden Führungen angeboten: Freitags um 15 Uhr, heute zum ersten Mal, wird die Leiterin der Grabung, die Archäologin Dr. Sabine Donie, Interessierten die Funde erläutern und Fragen dazu beantworten. (Tipp: Feste Schuhe oder – bei feuchtem Wetter – Gummistiefel anziehen!)