Vonwegen kein Umzug in Völklingen: Auf dem Heidstock wurde gefeiert – Ludweiler folgt heute!

#Heidstock/#Ludweiler. Gestern war es wieder so weit: zum 11. Mal präsentierte die AGH den Heidstocker Faasendumzug! Heute zieht ein weiterer Gaudiwurm durch einen Völklinger Stadtteil, wenn die Beele’s in Ludweiler die Fasenacht zum Höhepunkt treiben.

Der närrische Umzug fand bei bestem Wetter und Sonnenschein statt, die Party danach in der Mehrzweckhalle auf dem Heidstock bebte.

DRK hatte viel Arbeit auf dem Heidstock – Betrunkene stören Rettungseinsatz

Zu mehreren Polizeieinsätzen kam nach dem insgesamt friedlich verlaufenden Heidstocker Faschingsumzug im Umfeld der Veranstaltungshalle in der Neckarstraße. Auch das Rote Kreuz hatte viel zu tun und brauchte zwischenzeitlich Unterstützung.

Ein Umzugsbesucher erlitt eine Kopfplatzwunde, nachdem er beim Urinieren gegen eine Gartenmauer von dem Hauseigentümer gestört worden war und es zu Handgreiflichkeiten zwischen den Beiden kam.

Bei der Erstversorgung einer gestürzten Person mussten Notarzt und Rettungsdienst des DRK von der Polizei unterstützt werden, als alkoholisierte Angehörige die medizinische Versorgung des Verletzten störten.

Bis in die Abendstunden machten drei weitere Schlägereien das Einschreiten der Polizei erforderlich.

Zwei Veranstaltungsbesucher mussten in umliegenden Kliniken ambulant versorgt werden.

Der Führer vom Dienst des DRK Saarbrücken wurde zur Unterstützung angefordert.

(Fotos: www.black-angel.eu)

Ludweiler Gaudiwurm startet heute

Heute Nachmittag geht es in Ludweiler direkt weiter: Um 13:31 Uhr geht es los. Bitte beachten Sie, dass die Zugstrecke ab 13:00 Uhr für den Verkehr voll gesperrt sein wird!

Die Aufstellung des Umzuges gibt es jetzt hier zum nachlesen:

 Red/PM DRK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.