Rechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen Völklingen PlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

Vorsicht, Blitzer! Morgen heißt es auch im Saarland: Blitzer-Marathon 2017!

#Saarland. Am 19.04.2017 wird in vielen Bundesländern wieder verstärkt nach Tempo-Sündern gesucht: Es ist wieder Blitzer-Marathon, an dem auch das Saarland wieder teilnimmt.

Am 19. April 2017 sollten Raser den Fuß vom Gaspedal nehmen. An vielen Standorten findet dann eine 24-stündige Kontrolle statt. Beim Blitz-Marathon 2016 hat die Polizei 72.000 Raser erwischt, da war das Saarland im Gegensatz zu diesem Jahr nicht dabei.

Während in Brandenburg zwischen 6 und 24 Uhr 200 Blitzer aufgestellt werden, nannte Bremen bisher keine Zahlen. Hessen wird zwischen 6 und 22 Uhr 700 Einsatzkräfte zur Raserjagt schicken, Sachsen macht einen 24h-Dienst. Im Saarland startet der Blitzer-Marathon unterschiedlich: Während die Polizei von 6 bis 18 Uhr blitzen wird, werden Mitarbeiter der Kommunen von 6 bis 24 Uhr am Blitzermarathon 2017 teilnehmen. Thüringen möchte keine genauen Uhrzeiten angegeben. Bayern will sich rund um die Uhr auf die Lauer legen: Hier beginnt der Blitzermarathon morgens um sechs Uhr und geht bis Donnerstagmorgen. Es sollen dort annähernd 2000 Kräfte im Einsatz sein.

Hier plant die saarländische Polizei Geschwindigkeitskontrollen

  • St. Wendel-Remmesweiler
  • BAB 620 zwischen dem AD Saarlouis und dem AD Saarbrücken

Folgende Hinweise der Polizei sollten Sie beachten:
Bei den angekündigten Messstellen handelt es sich um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallhäufung, Unfallfolgen und Unfallursachen ausgewählt wurden.

Blitzer der Stadt Völklingen im Einsatz (Foto: Leser)
Blitzer der Stadt Völklingen im Einsatz (Foto: Leser)

Über die angekündigten Kontrollen hinaus sind weitere Geschwindigkeitskontrollen möglich. Aus einsatztechnischen Gründen können auch angekündigte Kontrollen entfallen.

Rückblick auf 2016:

Zuletzt hatte es 2016 im April einen Blitzmarathon gegeben, an dem Baden-Württemberg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, das Saarland, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen nicht teilnahmen. Bei den Kontrollen hatte die Polizei rund 72.000 Raser erwischt. Etwa 2 Millionen Autos wurden dabei kontrolliert.

Stationäre Blitzeranlagen wie diese am Deutsch-Französischen Garten könnten auch vor Völklinger Schulen und Kindertageseinrichtung ihren Dienst tun (Foto: Avenia)
Stationäre Blitzeranlagen wie diese am Deutsch-Französischen Garten werden natürlich auch während des Marathons scharf schießen (Foto: Avenia)

Kritik am Blitzermarathon

Bereits 2013 fand der erste Marathon in der Republik statt. Seither hagelt es allerdings auch ständig Kritik: Abzocke um die Kassen der Kommunen zu füllen sei der einzige Hintergrund der Aktion, so die Gegner, weiter sei die Nachhaltig der Aktion fraglich.

Red/Polizei des Saarlandes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.